0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wohnen im Retro-Stil

Wohnen im Retro-Stil

Der Retro-Stil weist auf eine Moderichtung hin, die in vergangenen Zeiten Anklang fand. Der Begriff „retro“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "zurückgerichtet, rückwärts" - er bezeichnet heute eine Stilrichtung, die "nach hinten blickt". Das Vergangene ist hipp und die Wohntrends vergangener Tage sind angesagt. "Retro" lässt sich prima mit modernen Wohnstilen kombinieren. Die durch die Kombination erzielten Gegensätze sind spannend und erzeugen Emotionen.

Einrichten in Anlehnung an die 60er und 70er Jahre

Tischläufer und Vorhänge im Stil der 60er, Lampen im Stil der 70er und vieles mehr sind heiß begehrt. Bei uns finden sich viele Anregungen für den persönlichen Retrostil. Die Farben und Formen bestimmen meist die Anmutung der Möbel und Accessoires im Retrostil, viele Fans legen zudem Wert auf eine schöne Patina. Patina - das sind jene Altersspuren, die durch den normalen Gebrauch und die Alterung entstanden sind. Die typische Optik des jeweiligen Jahrzehnts in Form, Farbe und Zustand definieren die Dinge, die den Retro Wohnstil ausmachen. Für Menschen, die zwar am Erscheinungsbild Retro gefallen finden aber die Dinge in ihrem Zuhause lieber neu haben möchten, gibt es eine große Auswahl an Kommoden, Tischen, Schränken usw. in sogenannter Usedoptik oder Antikoptik. Diese Möbel sind neu produziert und der gewünschte Patina-Effekt wird nachträglich hergestellt.

© 2015 - 2016 W+M WOHNAKZENTE